Sie sind hier: Startseite » News

Schlagzeilen aus Astronomie und Raumfahrt

Schlagzeilen aus Astronomie & Raumfahrt.  Bild: Public Domain.
Schlagzeilen aus Astronomie & Raumfahrt. Bild: Public Domain.
8. Woche - NGC 1333, Sternentstehungsgebiet im Perseus

Das heutige AdW dreht sich um ein bekanntes und oft fotografiertes Deep-Sky-Objekt, um den Reflexionsnebel NGC 1333 im Perseus. Das Bild zeigt Norden links und Osten unten bei einem Feld von 125´ x 94´. Bildautor Peter Knappert wohnt im...

Das große Zerreißen

Seit Jahrtausenden stellen Menschen die gleichen Fragen über das Universum, in dem wir leben. Wird das Universum ewig weiter bestehen oder hat es einen Rand? Hat es schon immer existiert und wenn nicht, wie alt ist es dann? Vor etwa 100 Jahren...

Blasen von brandneuen Sternen

Diese beeindruckende Region neu gebildeter Sterne in der Großen Magellanschen Wolke (GMW) wurde vom Multi Unit Spectroscopic Explorer Instrument (MUSE) am Very Large Telescope der ESO eingefangen. Die relativ geringe Staubmenge in der GMW und das...

Sterne und Weltraum 3 / 2019

Können Sie sich eine Strecke von 6,6 Milliarden Kilometern Länge vorstellen? So weit war der winzige Himmelskörper 2014 MU69 von der Erde entfernt, als die Sonde New Horizons am 1. Januar an ihm vorbeiflog. Licht benötigt mehr als sechs Stunden, um...

Aluminium macht Planeten wasserarm

Im Gegensatz zu vielen vergleichbar großen Exoplaneten sind die inneren Planeten unseres Sonnensystems wasserarm. Warum das so ist, zeigen jetzt Computersimulationen eines internationalen Forscherteams um Tim Lichtenberg von der ETH Zürich: Das...

Nur ein flüchtiger Moment

Der schwache, vergängliche Glanz, der vom Planetarischen Nebel ESO 577-24 ausgeht, ist nur von kurzer Dauer ? etwa 10.000 Jahre, astronomisch gesehen ein Augenzwinkern. Das Very Large Telescope der ESO erfasste diese Hülle aus glühendem ionisiertem...

Warum Planeten-Zwillinge so verschieden sind

Exoplaneten ? Planeten also bei anderen Sternen ? können sich bezüglich Masse und Dichte erheblich unterscheiden, selbst wenn sie als Zwillinge unter nahezu identischen Bedingungen entstanden sind. Am Beispiel der Planeten-Zwillinge Kepler-107b und...

7. Woche - Das Kreuz des Südens komplett von Teneriffa aus???

Unser heutiges AdW zeigt die Milchstraße im Bereich des Sternbildes Crux (Kreuz des Südens) dicht über dem Horizont. Der Blick geht in Richtung Süden, wo Teneriffas hell erleuchtete Ferienorte liegen. Die Aufnahme stammt von Stefan Binnewies. Er...

Lüftung des Schleiers um das Schwarze Loch im Zentrum unserer Milchstraße

Die erstmaligen Kombination des besonders empfindlichen ALMA-Radioteleskops (in Chile) in ein globales Teleskopnetzwerk zeigt, dass die Radiostrahlung des massiven Schwarzen Loches Sagittarius A* (Sgr A*) im Zentrum unserer Milchstraße aus einem...

Astro-Comic 1 / 2019 - Starauftritt der "Lokalen Gruppe"

Die Lokale Gruppe ist eine ziemliche Attraktion ? aber Ihr werdet sie dennoch nicht in der nächsten Bar um die Ecke performen sehen! Es handelt sich nämlich nicht um eine Gruppe von halbgaren Mundart-Musikern, sondern um Galaxien, die durch ihre...

Poröses Marsgestein

Das Gestein im Inneren der Kraters Gale auf dem Mars ist überraschend porös. Das zeigen Gravimetrie-Messungen, die ein US-amerikanisches Forscherteam durch geschickte Nutzung des Navigationssystems des Rover Curiosity durchführen konnten. Die...

Sternenhimmel im Februar 2019

Im Februar geht die Sonnen zwischen 7:55 Uhr am Monatsanfang und 7:05 Uhr am Monatsende auf und Sonnenuntergang um 17:10 Uhr zum Monatsanfang und 18:00 Uhr zum Monatsende unter. Der Mond steht am Morgen des 2.2. bei Saturn und...

6. Woche - Eine Sternentstehungsregion im Cepheus: NGC 7129

NGC 7129 ist ein Sternentstehungsgebiet im Sternbild Cepheus. Optisch zeigt sich ein großer Reflexionsnebel, der im Inneren einen sehr jungen Sternhaufen beherbergt. Unser heutiges AdW stammt von Eckhard Alt. Norden ist oben, Osten links. Das...

Das Hubble-Weltraumteleskop startet beeindruckend ins Neue Jahr

Vor ein paar Jahren kam der Spielfilm Pixels in die Kinos. Im Mittelpunkt des Films standen dabei klassische alte Videospiele wie Pac Man und Donkey Kong. Diese Spiele sind bekannt für ihr altes, pixeliges "Retro"-Aussehen, das durch eine geringe...

5. Woche - Der offene Sternhaufen NGC 1893 in der großen H II-Region IC 410

Eines der beherrschenden Wintersternbilder ist der Fuhrmann. Hier verläuft zwar ein nur sehr schwacher Bereich der Milchstraße, aber dennoch gibt es hier eine Fülle interessanter Deep-Sky-Objekte. Das aktuelle AdW zeigt Norden oben und Osten links....

Die Mondfinsternis 2019

AstroKid Nina hat die Mondfinsternis erlebt und berichtet uns kurz ...

Winzige Explosionen mit gewaltiger Schlagkraft

Die Sonne erzählt ihre Geschichte ?Licht?schichtweise. Dabei verrät jede einzelne Schicht, was bei unterschiedlichen Temperaturen passiert. Das Sonnenlicht, das wir sehen, kommt zum Beispiel hauptsächlich aus der Oberflächenschicht der Sonne, die...

Trudi bei Astro_Alex Pressekonferez

AstroKid Trudi -die 7-jährige begeisterte zukünftige Astronautin (?) ? hatte die riesige Chance an der ersten Pressekonferenz von Alexander Gerst in Köln teilzunehmen. Sie ist so nett, ihrer überwältigenden Eindrücke ? mit ein bisschen Hilfe ihrer...

Junge Saturnringe

Es war das ?Große Finale? der Cassini-Mission: Von April bis September 2017 tauchte die US-amerikanische Sonde insgesamt 22-mal zwischen dem Planeten Saturn und seinem Ringsystem hindurch. Bei sechs dieser engen Passagen, die bis auf 2600 Kilometer...

4. Woche - Namibischer Mars mit Deimos und Phobos

Wochenlang behinderte ein Staubsturm den tiefen Blick auf die Mars-Landschaft. Ende Juli 2018 hatte der rote Planet eine Entfernung von nur rund 57,6 Mio. km zur Erde. In unseren mittleren nördlichen Breiten war jedoch nicht nur der Sturm ein...

Sternentod verrät Rotation eines Schwarzen Lochs

Am 22. November 2014 beobachteten Astronomen ein ungewöhnliches Ereignis: Ein supermassereiches Schwarzes Loch in 300 Millionen Lichtjahren Entfernung zerriss mit seiner Gezeitenkraft einen Stern, der ihm zu nahe gekommen war. Die Katastrophe verriet...

Sterne und Weltraum 2 / 2019

Zu den größten wissenschaftlichen Errungenschaften der letzten Jahre gehört zweifelsohne der direkte Nachweis von Gravitationswellen. Mehrfach haben wir in unserer Zeitschrift darüber berichtet. Und auch jetzt gibt es wieder Neues zu vermelden: Aus...

Neues Radioteleskop entdeckt viele rätselhafte Radio-Ausbrüche

Das neue Radioteleskop CHIME in Kanada hat bereits in einem Probelauf im Sommer 2018 gleich 13 rätselhafte kurzzeitige Ausbrüche von Radiostrahlung aus den Tiefen des Weltalls nachgewiesen. Eine dieser Radioquellen blitzte im Beobachtungszeitraum...

Veranstaltung Astrofotografie in 360° im Planetarium Wolfsburg

Das Planetarium Wolfsburg lädt zu ihrer Veranstaltung Astrofotografie in 360° im Planetarium Wolfsburg am Samstag, den 2. März 2019 ein. An diesem Tag gibt es die Möglichkeit astrofotografische Fotos mit modernster Technik in einer 15 Meter großen...

Endurance ? Mein Jahr im Weltall

?Endurance? (dt. Ausdauer) benötigt man beim Lesen dieses Raumfahrtbuches nur wenig, denn kaum angefangen mit dem Lesen mag man gar nicht mehr damit aufhören. Ausdauer brauchte hingegen der US-Astronaut Scott Kelly, der, Jahrgang 1964, zusammen mit...

3. Woche - Aufgelöste Spiralstruktur in M 31

Zwar wird mit dem heutigen AdW ein Standardobjekt vorgestellt, aber was das Bild von anderen "Standardbildern" unterscheidet, ist die recht gut aufgelöste Wiedergabe von Details. Es ist noch gar nicht so lange her, dass die Wiedergabe feinster...

Doppelstern mit polarer protoplanetarer Scheibe

Es ist eine ungewöhnliche Kombination: Ein junger Doppelstern mit einem Ring aus Gas und Staub ? der aber nicht in der Bahnebene der beiden Sterne liegt, sondern senkrecht dazu. Die Theorie der Himmelsmechanik sagt die Existenz solcher polarer...

2. Woche - Im Herzen von IC 1396

Die helle HII-Region IC 1396 ist jedem Astrofotografen bekannt. In ihrem Zentralbereich steckt eine Detailstruktur, die der Astronom als IC 1396 A/B bezeichnet und die man populär als ?Elefantenrüssel? kennt. Oft wird das Gebilde fälschlicherweise...

1. Woche - Die Radiogalaxie Centaurus A

Die bekannte 12,4 Mio. Lichtjahre entfernte Galaxie Centaurus A ist ein sehr helles und oft fotografiertes Deep-Sky-Objekt des Südhimmels. Trotzdem ist sie erst heute erstmals als AdW zu sehen. Das Bildfeld beträgt 35´ x 29´ mit Norden oben und Osten...

Frohes Neues Jahr

Das Team von Astronomie.de wünscht allen Besuchern ein frohes neues Jahr mit vielen klaren Nächten.