Sie sind hier: Startseite » News

Schlagzeilen aus Astronomie und Raumfahrt

Schlagzeilen aus Astronomie & Raumfahrt.  Bild: Public Domain.
Schlagzeilen aus Astronomie & Raumfahrt. Bild: Public Domain.
37. Bochumer Herbsttagung der Amateur-Astronomen 3. November 2018

Am 3. November dieses Jahres findet in der Bochumer Ruhr-Universität die 37. BoHeTa statt (www.boheta.de). Tagungsort ist wieder der Hörsaal H-NB der Fakultät Physik/Astronomie (http://www.boheta.de/fset_ort.htm). Die BoHeTa beginnt um 10 Uhr, das...

43. woche - Mare Australe bei maximaler Libration

Auf den ersten Blick schaut das heutige AdW aus wie ein ?handelsüblicher? zunehmender Mond kurz vor seinem 1. Viertel. Reinhard Krohne aus Göttingen, Debütant beim AdW, verwendete für die Aufnahme einen als typisches Arbeitspferd vielfach verwendeten...

Astro-Comic erklärt die Milchstraße

Nachdem die Cartoonreihe letztes Jahr erstmalig in Buchform erschienen ist und mit jeder Menge astronomischen Zeichnungen und Texten das Sonnensystem erklärt hat, wird im neuen Buch nun unsere Galaxis auf dieselbe Art und Weise thematisiert. Mit...

Schwache Supernova ? doppelter Neutronenstern

Darauf haben Astronomen lange gewartet: Erstmals wurden sie Zeugen der Entstehung eines engen doppelten Neutronensterns. Jedenfalls ist das die wahrscheinlichste Erklärung für eine ungewöhnlich schwache, dafür aber schnell ablaufende Supernova, die...

Sternwarte Bochum - Internationalen Nacht der Mondbeobachtung

Eine Nacht im Zeichen des Mondes an der Sternwarte Bochum Die Sternwarte Bochum lädt am Samstag, dem 20. Oktober 2018 ab 19:30 interessierte Besucher zur Internationalen Nacht der Mondbeobachtung ein. Nach einem einführenden Vortrag zum Mond, seinen...

42. Woche - Ein Klassiker unter den PN: M 27

Wir sehen heute eine neue Version des Hantelnebels M 27 im Füchschen. Das Bildfeld beträgt 48´ x 45´, Norden liegt auf 11 Uhr. Am 12./13.08.2018 gelang Bildautor Peter Knappert an seinem Aufnahmeort Mühlhausen diese wunderschöne Ansicht. Optik war...

Astro-Comic 6 / 2018 - Intelligentes Leben?

Es gibt nichts Wunderbareres, als die Bewegung der fünf Planeten!? ist eines der bekanntesten Zitate des deutschen Astronomen Johannes Kepler, der im 17. Jahrhundert revolutionäre Erkenntnisse über die Bahnbewegung der Planeten publizierte ?...

Orion 5 / 2018 - Die Astronomie-Zeitschrift der Schweiz

75 Jahre alt und doch wie neu Vor 75 Jahren ursprünglich als Mitteilungsblatt der Schweizerischen Astronomischen Gesellschaft gegründet, hat sich ORION zur anerkannten Astronomie-Zeitschrift für Einsteiger wie Profis entwickelt. Wissenschaftliche...

Büßereis auf Jupitermond Europa

Auf der Oberfläche des Jupitermonds Europa gibt es möglicherweise große, scharfkantige Eisformationen. Solche landläufig als ?Büßereis? oder ?Zackenfirn? bezeichneten Gebilde kommen auf der Erde in Hochgebirgen der Tropen und Subtropen vor, in...

Sterne und Weltraum 11 / 2018

Alles hängt mit allem zusammen, lautet eine bekannte Lebensweisheit. Wie wahr sie ist, zeigt uns auch die unbelebte Natur ? und zwar auf Skalen, die größer und kleiner nicht vorstellbar sind. Um die Vorgänge im Universum zu verstehen, müssen wir auch...

41. Woche - Ein bemerkenswertes Nebelfeld im Cepheus

Das heutige AdW ermöglicht uns einen Blick in den Cepheus. Bildautor Carsten Reese nahm dieses Motiv in fünf Nächten zwischen dem 2. bis 17. August 2018 auf. Aufnahmeort war Beckedorf im Landkreis Schaumburg (Niedersachsen). Das Bildfeld beträgt 47´...

40. KW - Die Südliche Krone und ihre Nebel

Etwa 10° südöstlich des Sternbildes Schütze mit seinen hellen Milchstraßenwolken liegt das unscheinbare Sternbild Südliche Krone (Corona Australis = CrA), unscheinbar aber nur auf den ersten Blick. In Wirklichkeit ist hier ein astronomisch...

Astro-Comic 05 / 2018 - Mordfall im Weltraum

Ein gestorbener Stern? Das ist eindeutig ein Fall für die Weltraum-Polizei! Am Tatort offenbart sich oftmals nur noch ein Überrest des Opfers: Ein leuchtender bunter Nebel. Eine menge Detektivarbeit ist notwendig, um den Hergang des Verbrechens zu...

Aufruhr in der Milchstraße

Vor einigen hundert Millionen Jahren flog die Sagittarius-Zwerggalaxie knapp an der Milchstraße vorbei ? und diese Begegnung hinterließ Spuren in der Bewegung der Sterne in unserer Galaxie. Das zeigt die Analyse extrem präziser Positions- und...

39. KW - Leuchtende Nachtwolken über der Ostsee

Im heutigen AdW zeigen wir ein Phänomen in der irdischen Atmosphäre. Fachgruppenmitglied Carsten Jonas aus Gettorf hatte eigentlich schon seine ?7 Sachen? für einen Namibiaaufenthalt gepackt, als er am Abend des 15. Juli 2018 bei transparentem Himmel...

Astronomische Wanderwege in Effelsberg, oder wie Sirius nach Chile kommt

Das 100-m-Radioteleskop des Max-Planck-Instituts für Radioastronomie (MPIfR) liegt in einem Tal nahe Bad Münstereifel-Effelsberg ungefähr 40 Kilometer südwestlich von Bonn in der Eifel. Drei astronomische Wanderwege im Umfeld des Observatoriums unter...

Terminänderung: Einladung zum 42. Herbstkolloquium der Arbeitsgemeinschaften der Archenhold-Sternwarte

Auf dem seit 1977 in der Archenhold- Sternwarte abgehaltenen Kolloquium der Arbeitsgemeinschaften berichten die Mitglieder über die Höhepunkte ihrer amateurastronomischen Arbeit. Dabei werden in kurzen Vorträgen Beobachtungsberichte und Analysen,...

38. KW - Das Kreuz des Südens mit dem ?Kohlensack?

Das Kreuz des Südens war für die Seefahrer früherer Zeiten stets eine Orientierungshilfe. Unser heutiges AdW zeigt dieses markante Sternbild und dazu den benachbarten Kohlensack. Dabei ist das Bildfeld mit 13,2° x 10,5° sehr weitwinkelig. Rolf...

Ein galaktisches Juwel

FORS2, eine Kamera, die am Very Large Telescope der ESO montiert ist, hat die Spiralgalaxie NGC 3981 in ihrer ganzen Schönheit beobachtet. Das Bild wurde im Rahmen des ESO-Programms ?Cosmic Gems (Kosmische Juwelen)? aufgenommen, das die seltenen...

Sterne und Weltraum 10 / 2018

Es ist die bisher anspruchsvollste Planetenmission in der Geschichte der Europäischen Weltraumorganisation ESA: Die Raumsonde BepiColombo soll Merkur erforschen, den innersten Planeten des Sonnensystems. Die Bedingungen dort gleichen einem Backofen....

37. Woche - Die Farbenpracht im zentralen Skorpion

Immer wieder schön anzusehen ist der Zentralteil des Skorpions. Das Sternbild ist sehr reichhaltig an Deep-Sky-Objekten. Und wenn man dann ein Übersichtsbild mit dem großen Aufnahmewinkel von 15° x 14° schafft ? so wie Jürgen Stein mit dem heutigen...

Jupiters seltsames Magnetfeld

Das Magnetfeld des Riesenplaneten Jupiter unterscheidet sich deutlich von den Magnetfeldern aller anderen Planeten im Sonnensystem. Das zeigen die von einem Forscherteam aus den USA und Dänemark ausgewerteten Messungen der US-amerikanischen Raumsonde...

Astronomietag 2018 am 24. März: Das geheime Leben der Sterne

Heute ist es soweit: Zum 16. Mal bietet am Samstag, dem 24. März 2018  der Astronomietag Anlass und Gelegenheit für alle Interessierten, sich an Sternwarten, Planetarien, astronomischen Forschungsinstituten und bei engagierten Hobby-Astronomen...

36. Woche - Der Kugelsternhaufen M 92 im Herkules

Das heutige AdW-Objekt steht ständig im Schatten seines großen Bruders M 13. Dennoch ist M 92 (= NGC 6341) kein unattraktiver Vertreter seiner Art. Mit rund 27.000 Lj solarer Entfernung und einem scheinbaren Durchmesser von 11,2' (Sky Catalogue...

13. Internationalen Astronomie-Messe AME 2018 am 08. September 2018 mit den AstroKids und Astronomie.de

Am Samstag, 8. September 2018 öffnen sich nun schon zum 13ten Mal die Tore zur Astronomie-Messe AME auf dem Messegelände in Villingen-Schwenningen. Die Veranstaltung ist wieder das Highlight des Jahres für die Branche. Rund 60 Aussteller präsentieren...

Sterne und Staub im Wettstreit im Carina-Nebel

Der Carina-Nebel, einer der größten und hellsten Nebel am Nachthimmel, wurde mit dem VISTA-Teleskop der ESO am Paranal-Observatorium in Chile wunderschön abgebildet. Durch die Beobachtung im Infrarotlicht hat VISTA durch das heiße Gas und den dunklen...

Jupiter hatte Wachstumsstörungen

Jupiter, der größte Planet unseres Sonnensystems, ist im Verlauf einer zwei Millionen Jahre dauernden Phase erheblich langsamer gewachsen als zuvor angenommen. Das zeigt ein theoretisches Modell der Jupiter-Entstehung eines Forscherteams aus der...

35. Woche - NGC 2685 - eine kuriose Galaxie

Ralf Mündlein nahm in seiner Sternwarte Lindelbach bei Würzburg die Seyfert-Galaxie NGC 2685 im Sternbild Großer Bär mit zwei parallel montierten Instrumenten auf. Er setzte für die Luminanzaufnahmen einen 16-Zoll-ACF von Meade ein (Öffnung 406 mm)....

AlF ? die erste Entdeckung eines radioaktiven Moleküls im Weltraum

Der erste eindeutige Nachweis eines radioaktiven Moleküls, 26AlF, im Weltraum, ist in der direkten Umgebung des historischen Nova-ähnlichen Objekts CK Vul (oder Nova Vul 1670) gelungen, bei dem es sich höchstwahrscheinlich um den Überrest der...

ALMA und VLT finden Hinweise auf Sternentstehung nur 250 Millionen Jahre nach dem Urknall

Astronomen haben anhand von Beobachtungen des Atacama Large Millimeter/Submillimeter Arrays (ALMA) und des Very Large Telescope (VLT) der ESO festgestellt, dass die Sternentstehung in der weit entfernten Galaxie MACS1149-JD1 in einem unerwartet...