Sie sind hier: Startseite » Blog

Blog.hpo-online.de

Astronomie
Astronomie
Planet Erde
Planet Erde
Bermudadreieck
Bermudadreieck
Raumfahrt
Raumfahrt
Klima & Wetter
Klima & Wetter
UFOs & Aliens
UFOs & Aliens

Montag, 16. Dezember 2013 - 21:19 Uhr
Satellit misst Kälterekord auf der Erde in der Antarktis

Mitten in der Antarktis ist mit Minus 93,2 Grad ein neuer Kälterekord für die Erde aufgestellt worden. Bei diesen Temperaturen wäre das Atmen lebensgefährlich. Forscher nennen zwei Gründe für die Eiseskälte.

Montag, 16. Dezember 2013 - 21:13 Uhr
Forscher entdecken riesige Wasserfontäne auf Jupiter-Mond Europa

Kölner Wissenschaftler haben zusammen mit US-Kollegen auf dem Jupiter-Mond Europa riesige Fontänen aus Wasserdampf entdeckt. Durch eine kilometerdicke Eisdecke des Jupitermond Europa soll eine Wasserfontäne schießen, die bis zu 200 Kilometer ins All reicht.

Dienstag, 3. Dezember 2013 - 20:45 Uhr
Gefahr aus der Tiefe: Supervulkane – was wirklich dahintersteckt

Eine gigantische Magmablase explodiert, die Erde bricht auf, eine riesige Säule aus Lava und Asche steigt in den Himmel – als der Supervulkan Toba auf Sumatra in Indonesien vor rund 75.000 Jahren ausbricht, hinterlässt er Chaos und Verwüstung.

Sonntag, 1. Dezember 2013 - 23:04 Uhr
China startet Raumfahrt-Mission – Der “Jadehase” ist auf dem Weg zum Mond

Der "Jadehase" ist auf dem Weg ins Weltall. Das Mondfahrzeug ist Teil von Chinas erster Mondmission, die am Sonntag erfolgreich gestartet ist. In zwei Wochen soll er den Erdtrabanten erstmals erkunden.

Sonntag, 1. Dezember 2013 - 23:03 Uhr
“Isons” Höllenritt in die Sonnenglut

Was passierte mit Komet "Ison" bei seiner Annährung an die Sonne? Aufnahmen zeigen, dass er erst zerfiel, dann seinen Schweif verlor. Und plötzlich hatte "Ison" zwei Schweife - wie kam es dazu?

Freitag, 29. November 2013 - 22:59 Uhr
Verschwundener Komet ISON ist wieder da

Astronomen hatten ihn schon aufgegeben - doch offenbar überstand Komet "Ison" die Annäherung an die Sonne wenigstens teilweise. Die extreme Hitze hat den Schweifstern anscheinend stark demoliert.

Freitag, 29. November 2013 - 22:59 Uhr
Komet ISON hat seine Reise nicht überlebt

Der Schweifstern Ison war 2700 Grad Celsius ausgesetzt und hat offenbar die Annäherung an die Sonne nicht überstanden. Astronomen können keine Spur mehr von dem Eis- und Gesteinsbrocken finden.

Freitag, 29. November 2013 - 22:58 Uhr
Forscher finden keine Spur von Komet ISON mehr

"Ison" hat die Annäherung an die Sonne möglicherweise nicht überstanden: Der Komet scheint verschwunden zu sein. Doch Forscher wollen die Hoffnung noch nicht ganz aufgeben. Noch sei es möglich, den Kern des Schweifsterns wieder zu entdecken.

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden