Sie sind hier: Startseite » Themen » Raumfahrt » Apollo-Programm

Apollo 14 - Command Module CM 110

Kommandomodul "Kitty Hawk" Apollo 14 (CM 110)

Bild: James Humphreys - SalopianJames (Lizenz: Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported)

Das Unternehmen Apollo 14 startete am 31. Januar 1971 vom Kennedy Space Center in Florida und war die dritte bemannte Mondlandung der NASA. Die Landung auf dem Mond erfolgte am 5. Februar 1971. Als Landeziel diente die Fra Mauro Region, jenes Ziel, dass eigentlich die Besatzung von Apollo 13 hätte besuchen sollen, währe das Projekt nicht gescheitert und hätte beinahe in einer Katastrophe geendet. Ziel der Mission Apollo 14 war eine detaillierte wissenschaftliche Erforschung des Mondes. Das Kommandomodul "Kitty Hawk" kamm im Kennedy Space Center in Titusville, Florida besichtigt werden.

Titusville, Florida: Kennedy Space Center

Ihr Feedback zu diesem Artikel...

0 Kommentare




Bücher und DVDs zum Thema