Sie sind hier: Startseite » Themen » Raumfahrt » Apollo-Programm

Apollo 7

  Die Besatzung von Apollo 7. Von links nach rechts: Donn Fulton Eisele, Pilot der Kommandofähre), Walter. M. Shirra (Kommandant der Apollo 7 Mission), Walter Ronnie Cunningham (Pilot der Mondlandefähre). Bild: NASA (Public Domain)

Um Details auf dem Bild zu vergrößern, einfach die Maus auf eine bestimmte Stelle im Bild bewegen!

Die Wetterbedingungen bei Start der Apollo 7 am 11. Oktober 1968 um 11:02:45 a.m. EST waren gut. Es war sehr heiss, doch die Hitze wurde durch eine angenehme Brise etwas gemildert. Die gesamte Mission dauerte 10 Tage und 20 Stunden.
Die Landung erfolgte bei 27 Grad 32 Minuten Nord und 64 Grad 4 Minuten West, im Atlantik südöstlich der Bermuda-Inseln nur 2 km von der geplanten Landestelle entfernt. Müde aber glücklich wurden die 3 Astronauten vom Hubschrauber abgeholt und auf den Flugzeugträger U.S.S. Essex gebracht.
Apollo 7 war der erste gelungene bemannte Start der Apollo-Mission. Auch war es das erste mal, dass die Besatzung nicht wie bisher bei Gemini aus 2 sondern aus 3 Mann bestand. Ein wesentliches Auftragsziel bestand darin, das gesamte System hauptsächlich aber das CSM Modul zu testen, während sie sich in der Erdumlaufbahn befanden. Sie führten dabei zahlreiche Flugmanöver durch. Die Tests von Apollo 7 verliefen alle einwandfrei.

Die Astronauten der Besatzung von Apollo 7

Schirra, Walter Marty

Bild: NASA (Public Domain)

Schirra, Walter Marty (Commander), Captain (USN)

geb.:
12.03.1923 in Hackensack / New Jersey (USA)
1. Flug: 03.10.1962 als Pilot vom Mercury 8, Flugdauer 9 Stunden 13 Min.
2. Flug: 15.12.-16.12.1965 als Kommandant von Gemini 6A, Flugdauer 25 Stunden 51 Min.
3. Flug: 11.10.-22.10.1968 als Kommandant von Apollo 7, Flugdauer 260 Stunden 9 Min.
1959 als Astronaut ausgewählt. Alter beim Start: 45 Jahre.

Cunningham, Walter Ronnie

Bild: NASA (Public Domain)

Cunningham, Walter Ronnie (Pilot der Mondlandefähre), Zivilist

geb.:
16.03.1932 in Creston / Ohio (USA)
1. Flug: 11.10.-22.10.1968 als Co-Pilot Apollo 7, Flugdauer 260 Stunden 9 Min.
1963 als Astronaut ausgewählt. Alter beim Start: 36 Jahre.

Eisele, Donn Fulton

Bild: NASA (Public Domain)

Eisele, Donn Fulton (Pilot der Kommandofähre), Major (USAF)

geb.:
23.06.1930 in Columbus / Ohio (USA)
gest.: 02.12.1987 an Herzversagen in Tokio/Japan
1. Flug: 11.10.-22.10.1968 als Pilot von Apollo 7, Flugdauer 260 Stunden 9 Min.
1963 als Astronaut ausgewählt. Alter beim Start: 38 Jahre.

Die Ersatzbesatzung

Stafford, Thomas Patten (Commander), Colonel (USAF)
Cernan, Eugene Andrew (Pilot der Mondlandefähre), Commander (USN)
Young, John Watts (Pilot der Kommandofähre), Commander (USN)

Sie müssen Ihren Flash-Player aktualisieren.

Klicken Sie hier, um Ihren Flash-Player zu aktualisieren.

Ders Start von Apollo 7 am 11. Oktober 1968

Der Flug von Apollo 7

Ihr Feedback zu diesem Artikel...

0 Kommentare




Bücher und DVDs zum Thema