Sie sind hier: Startseite » Themen » Raumfahrt » Apollo-Programm

Raumfahrzeug Apollo und seine einzelnen Module

Apollo war ein dreiteiliges Raumfahrzeug. Bestehend aus der Kommandokapsel (CM), die eine Länge von 3,66 Meter (12 Fuss) hatte, 3,9 Meter (12,8 Fuss) im Durchmesser aufwies und 5.896 kg (13.000 pounds) wog. Die Kommandokapsel diente als Quartier für die Besatzung. Ausserdem waren dort noch alle Instrumente zur Kontrolle des Fluges untergebracht. Der zweite Teil war das Service Modul (SM). Es war 6,71 Meter (22 Fuss) lang und ebenfalls 3,9 Meter (12,8 Fuss) im Durchmesser. Das Gewicht des Service Moduls lag bei 24.947 kg (55.000 pounds). Zusammen wurden die beiden Teile (CM) und (SM) CSM genannt. Letztlich gab es als dritten Baustein noch das Modul für die Mondlandung. Das Lunar Modul (LM) war 7 Meter (22 Fuss / 11 Zoll) lang und brachte es auf einen Durchmesser von 9,4 Meter (31 Fuss). Das Gewicht des (LM) lag bei 3.900 kg (8.600 pound). Das (LM) wurde verwendet, um 2 Mitglieder der Besatzung, den Commander und den Piloten des (LM) zum Mond und wieder zurück zum in der Mondumlaufbahn wartenden (CSM) zu bringen.

Bilder der Kommandokapsel von Apollo 18, dem Apollo-Soyuz Programm. Die Kapsel ist heute im NASA Kennedy Space Center in Cape Canaveral, U.S. Bundesstaat Florida zu sehen.

Zurück

Kommandokapsel der Apollo

Weiter

Ihr Feedback zu diesem Artikel...

0 Kommentare




Bücher und DVDs zum Thema