Sie sind hier: Startseite » Themen » Raumfahrt

Neil Armstrong am 25. August 2012 gestorben

  Name : Armstrong, Neil Alden (Commander), Zivilist (NASA)
geb. : 05.08.1930 in Wapakoneta/Ohio (USA)
gest. : 25.08.2012 in Columbus/Ohio (USA)
Flüge : 1. Flug: 16.03.-17.03.1966 als Kommandant von Gemini 8, Flugdauer 10 Std. 41 Min.; 2. Flug: 16.07.-24.07.1969 als Kommandant von Apollo 11, 1 EVA am 21.07.1969 von 2 Std. 32 Min., Flugdauer 195 Std.19 Min. (Bild: NASA)

Der US-Amerikanische Astronaut Neil Alden Armstrong ist einem Bericht des US-Senders NBS im Alter von 82 Jahren nach Komplikationen, die bei einer Herzoperation auftraten, gestorben. Armstrong hatte sich im August 2012 einer Bypass-Operation am Herz unterzogen. Neil Armstrong war Kommandant der ersten Mondlandemission der NASA und somit auch der erste Mensch der den Mond betrat. Mit der Mondlandefähre „Eagle“ landete er am 21. Juli 1969 auf dem Mond. Als er die Mondlandefähre verließ, sprach er die schon zur Legende gewordenen Worte: „Das ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein riesiger Sprung für die Menschheit.“
Damals verfolgten über 500 Millionen Menschen das Geschehen in allen Erteilen an den Bildschirmen. Dies war für die damalige Zeit enorm.
Neil Armstrong absolvierte als Astronaut 2 Flüge ins All. Den ersten Flug als Kommandant von Gemini 8 vom 16.-17.03.1966 und den zweiten Flug als Kommandant der legendären Mission um Apollo 11 vom 16.-24. Juli 1969, der ersten bemannten Mondlandung.
Bevor Armstrong in die NASA eintrat, diente er im Korea-Krieg als Kampfflieger und arbeitete später als Testpilot. Nach dem Ausscheiden aus der NASA lehrte Armstrong von 1971 bis 1979 als Professor für Luft- und Raumfahrttechnik an der Universität von Cincinnati (Ohio).
Neil Alden Armstrong wurde am 05.08.1930 in Wapakoneta/Ohio (USA) gebohren und verstarb am 25. August 2012 in Columbus, Ohio (USA).
Neil Armstrong wird mit Sicherheit als Legende in den Geschichtsbüchern überall auf unserem Planeten weiterleben und die Menschheit wird sich an seine Pioniertat erinnern. Auch noch nach vielen hundert Jahren.

Fotostrecke von Neil Alden Armstrong

Portrait von Astronaut Neil A. Armstrong
Portrait von Astronaut Neil A. Armstrong
Armstrong im Mondlandemodul "Eagle"
Armstrong im Mondlandemodul "Eagle"
Gemini 8 Crew (li. Armstrong)
Gemini 8 Crew (li. Armstrong)
Armstrong auf der Leiter der "Eagle"
Armstrong auf der Leiter der "Eagle"
Die Crew von Apollo11 (li. Armstrong)
Die Crew von Apollo11 (li. Armstrong)
20. Jahrestages der ersten Mondlandung
20. Jahrestages der ersten Mondlandung

Bilder: NASA

Mondpionier Neil Armstrong ist tot

First Moon Landing 1969

Ihr Feedback zu diesem Artikel...

0 Kommentare




Bücher und DVDs zum Thema