Sie sind hier: Startseite » News

Neues aus der Wissenschaft

Allgmeine News aus der Wissenschaft.  Bild: Public Domain.
Allgmeine News aus der Wissenschaft. Bild: Public Domain.
Auch Ihr Auto kann mit dieser Technik selbst fahren

Sich Abends ins Auto setzen und am nächsten Morgen im Urlaubsort ankommen. Und das ohne selbst gefahren zu sein. Autonomes Fahren, für viele die Zukunft. Geht es nach einem deutschen Start-Up ist der Weg dorthin gar nicht mehr so lang.

?Natürlich ist das eine Misshandlung von Kindern?

US-Präsident Trump hatte angeordnet, dass Kinder illegaler Einwanderer von ihren Eltern getrennt werden. Für die bisher mehr als 2300 betroffenen Jungen und Mädchen hat das fatale psychische Auswirkungen, erklärt ein Kinderpsychologe.

Das traditionelle Familienmodell macht glücklicher

Nichts macht Männer so unglücklich wie Teilzeitarbeit wegen der Familie, so eine Studie der Universität Marburg. Am zufriedensten sind Väter in der Rolle des Familienernährers. Die Studie zeigt den Königsweg für glückliche Eltern.

Übertreiben Sie es nicht mit diesem erotisierenden Luxusgewürz!

Die Haute Cuisine in Europa kommt ohne die Aromen der Tonka-Bohne mittlerweile nicht mehr aus. In den USA ist sie allerdings verboten. Wissenschaftler erklären, was an ihr gefährlich ist.

Leptoquark - Cern-Forscher hoffen auf ein spektakuläres Teilchen

Am Forschungszentrum Cern deutet sich die Entdeckung eines neuen Teilchens an, das spannender als das ?Higgs-Boson? wäre. Higgs passt ins etablierte Theoriengebäude ? das neue Leptoquark aber nicht.

Wenn vermeintlich guter Unterricht Schulkinder krank macht

Ein schlechtes Klassenklima oder wenig Hilfe von Lehrern kann der Gesundheit von Kinder schaden. Eine Studie zeigt nun Überraschendes: Vor allem eine gut gemeinte Methode der Lehrer kann zu Beschwerden führen.

Können jubelnde Fans ein Erdbeben auslösen?

Über das Tor gegen Deutschland freuten sich Fans in Mexiko-Stadt so sehr, dass die örtlichen Erdbeben-Sensoren ausschlugen. Der Geophysiker Michael Weber erklärt, was sich im Erdboden der Stadt abspielte.

Deutschlands Versagen beim Klimaschutz

Es ist eines der großen Themen der heutigen Zeit: Der Klimaschutz. Bis 2020 sollten die Treibhausgase im Vergleich zu 1990 um 40 Prozent gesenkt werden. Daraus wird nichts ? nicht mal annähernd.

Macht und Sadismus

Vor über 45 Jahren ließ ein Forscher Studenten ?Wärter und Gefangene? spielen. Sein Fazit: Der Mensch ist von Natur aus böse. Das ?Experiment? wurde berühmt, sogar ein Kinofilm wurde gedreht. Doch Tonaufnahmen lassen nun Zweifel aufkommen.

Das geheimnisvolle Aussterben der unverwüstlichen Organismen

Sie existieren seit mehr als 600 Millionen Jahren, sind eine Symbiose aus Pilz und Alge und könnten sogar einen Monat im Weltall überleben: Nur die Luftverschmutzung auf der Erde setzt den Flechten zu.

Elon Musk will unterirdische Highspeed-Autobahn bauen

Der Tesla-Chef Elon Musk will für Chicago eine Highspeed-Autobahn bauen, unterirdisch. Diese soll von der Innenstadt zum Flughafen führen und die Fahrzeiten stark reduzieren.

Dieser Deutschen verdanken wir die Sonnenbrille

Ob Fernglas, Objektiv oder Sonnenbrille: In all diesen Objekten sind Gläser verbaut, die auf den Erfindungsreichtum einer Deutschen zurückgehen. Dabei war ihr Weg beschwerlich ? und vom Krieg gezeichnet.

?So etwas Intensives habe ich nie wieder erlebt?

Der Flug ins All ist eine extreme Erfahrung: Nicht jeder Raumfahrer kommt körperlich mit der Schwerelosigkeit klar, mancher hat permanent das Gefühl, auf dem Kopf zu stehen. Der deutsche Astronaut Ulrich Walter erinnert sich.

Riesiges Schwarzes Loch verschlingt einen Stern

Zum ersten Mal konnten Forscher dabei zuschauen, wie ein Schwarzes Loch einen Stern zerreißt. Dessen Materie ging jedoch nicht vollständig verloren ? einen Teil spuckte das Loch zurück ins All.

Auch Du kannst Lebensretter werden

Spenderblut kann Leben retten, bei Unfällen oder schweren Krankheiten. Fast jeder braucht mindestens einmal im Leben fremdes Blut und trotzdem hat jeder zweite Spendenfähige in Deutschland es noch nie getan.

So macht der Mensch die Tiere nachtaktiv

Erst waren es nur einzelne Studien, nun zeigt eine umfassende Analyse: Wo der Mensch auftaucht, fliehen die Tiere vor ihm ? in die Dämmerung und in die Nacht. Das könnte ganze Ökosysteme umkrempeln.

Ist Online-Spielsucht wirklich eine eigene Krankheit?

Fast jeder zweite Deutsche spielt auf Handy oder Computer ? manchmal exzessiv. Nun führt die WHO Online-Spielsucht als eigene Krankheit ein. Experten bezweifeln jedoch, ob diese Diagnose sinnvoll ist.

Das Eis in der Antarktis schmilzt immer schneller

Pinguine, Robben und Wale könnten bald ihren Lebensraum verlieren: die Antarktis. Das Eis rund um den Südpol schmilzt immer schneller. Das berichten 84 Wissenschaftler in der Fachzeitschrift "Nature".

Das Eis der Antarktis schmilzt immer schneller

219 Milliarden Tonnen verschwinden in jedem Jahr: Am Südpol taut das Eis viel schneller als noch vor wenigen Jahren, berichten Forscher in einer neuen Studie. Das hat Folgen für den Meeresspiegel weltweit.

Warum der aktuelle WM-Ball einzigartig ist

Der Runde muss ins Eckige, doch Vorbild für Fußbälle sind eckige Objekte, die platonischen Körper. 2014 wurde Deutschland Weltmeister mit einem Dodekaeder, jetzt kommt erstmals ein Oktaeder zum Einsatz.

Wie Forscher den Weltmeister vorausberechnen wollen

Wer den Sieger der WM voraussagt, kann sich im Glücksfall auf viel Geld freuen. Auch deshalb versuchen Wissenschaftler, den WM-Ablauf mit vielen Daten vorherzuberechnen. Sie haben einen klaren Favoriten.

Was die Sonne mit unserem Klima macht

Kosmische Strahlen sorgen auf der Erde dafür, dass Wolken entstehen. Ein Wissenschaftler aber konnte zeigen, dass auch die Sonne einen starken Einfluss auf unser Klima hat. Er fordert, die Klimamodelle zu überarbeiten.

Lieber die schnelle Tötungsmethode, statt qualvolles Leiden

Kupfer, Salz, Eierschalen: Die Liste der Hausmittel gegen Schnecken ist lang. Doch nützen sie? Ein Experte rät zu radikalen Mitteln ? die beliebte Bierfalle empfiehlt er nur mit einer Einschränkung.

Das ist Alexander Gersts Wetteinsatz für die WM

Der als Astro-Alex bekannt gewordene 42-Jährige wird im Oktober das Kommando auf der ISS übernehmen. In einer Pressekonferenz beantwortet er Fragen. Auch seine WM-Wette ist dabei Thema.

Hunde lieben es, wenn man mit ihnen in Babysprache spricht

Hundebesitzer reden mit ihren Tieren oft wie mit Babys. Eine Studie zeigt: Hunde lieben das. Vor allem Welpen sind aufmerksamer und anhänglicher, wenn man in einer übertrieben hohen Stimmlage mit ihnen spricht.

Haben wirklich so viele Kinder Autismus?

Die Diagnose Autismus wird bei Kindern immer häufiger gestellt. Experten vermuten, das könne an älteren Vätern liegen ? oder an schmutziger Luft. Oder sind letztlich die neuen Diagnosekriterien verantwortlich?

Supernova-Staub liegt am Grund der Ozeane

In unserer kosmischen Nachbarschaft sind in den letzten 13 Millionen Jahren 16 Riesensterne explodiert. Zum Glück war der Abstand zur Erde immer groß genug, um das irdische Leben nicht auszulöschen.

Die typischen Afrika-Bäume verschwinden

Es sollte eine normale Untersuchung der majestätischen Affenbrotbäume sein, doch es wurde zu einer alarmierenden Studie: Die ältesten Baobab-Exemplare sind vor wenigen Jahren überraschend kollabiert. Was ist die Ursache?

Daran erkennen Sie, ob es Liebe werden könnte

Am Anfang unterscheiden sich Affären und Beziehungen kaum: Das behaupten Forscher, die das Kennenlernen untersucht haben. Nach einer bestimmten Anzahl an Treffen kommt der Knackpunkt, an dem Singles aufgeben ? oder sich binden.

Die Geisterteilchen kommen jetzt auf die Waage

Katrin ist 200 Tonnen schwer. Sie ist ein riesiges Spektrometer, mit dem endlich die Masse von Neutrinos bestimmt werden soll. Dieser Wert ist für das Weltbild der Physik von ganz zentraler Bedeutung.